Schülerstatements | Höhere Handelsschule

Ich finde die Höhere Handelsschule sinnvoll, da man da einen Mix aus beruflicher und schulischer Erfahrung bekommt. Es ist vielfältig und wird garantiert nie langweilig. Die Schulform bereitet einen mehr auf das spätere echte Leben vor, durch das 1 jährige Praktikum.

Marie

Ich entschied mich für die Brecht Schule und bekam meine Motivation zurück und hatte wieder Spaß am Unterricht. Alle  Schüler lernten sich durch eine Sprachreise in Valencia kennen. Aufgrund meiner Schüchternheit  hatte ich großen Respekt vor der  Klassenreise, doch ich überwand mich und bin froh, die beste Klassenreise in meinem Leben mitgemacht zu haben.

 

Melina

…Bei Gesprächen war es nie nur der Lehrer der sprechen “durfte”,  sondern auch der Schüler wurde  zu Wort gelassen und seine Meinung auch mit beachtet. Ich freue mich auf das nächste Schuljahr.

Jasper

Mein Praktikum beim DRK hat mir gezeigt, dass ich nach der Schule einen Beruf in der Pflege ausüben möchte. Ich habe sehr viel  Berufserfahrung in diesem Jahr sammeln können.
Richtige Entscheidung, auf die Höhere Handelsschule zu wechseln.

Swintha

Mir hat an dem Schuljahr am besten die Reise nach Valencia gefallen.  Denn dort hatte man die beste Gelegenheit, seine neuen Mitschüler  kennen zu lernen. Dazu hat die Valencia-Reise mit dem Sprachkurs meine ersten Spanischkenntnisse gefördert.
Im ersten Halbjahr war es ziemlich schwer für mich neben dem Praktikum noch zusätzlich für die Schule zu lernen, da wir in der Woche nur 2 Tage Schule hatten. Allerdings wurde das im zweiten Halbjahr besser mit 3 Tagen Schule.

Caspar

Durch die praktische Unterbrechung kam mir jede Schulwoche sehr viel kürzer vor und ich bekam wieder Spaß daran, nach den Praktikumstagen in die Schule zu kommen. Im Betrieb konnte ich das, was ich in der Schule theoretisch beigebracht bekommen habe, praktisch anwenden und somit erste berufliche Erfolgserlebnisse machen… Ich bin froh, dass ich diesen Weg eingeschlagen habe.

Senta

Ich habe sehr viele Erfahrungen in diesem Jahr gesammelt, nämlich dass die Schule mich gut unterstützt  bei der Praktikumssuche und dass man herausfinden konnte in der  Schule und im Praktikum, wo man seine Stärken und Schwächen hat. Wenn  man Probleme im Praktikum oder in der Schule hatte, haben die  Lehrkräfte mich auch gut unterstützt und mich motiviert, weiter  zu machen.

Peer

…Innerhalb von einem Jahr sind wir als Gruppe zusammengerückt und konnten auch neue Freundschaften schließen. Das Praktikum hat mir gezeigt,  in welche Richtung es mich später einmal zieht oder was ich ausschließen kann. Das Wissen, was wir im Unterricht vermittelt bekommen haben, konnten  wir im Praktikum entweder wieder entdecken oder auch anwenden. ..

Matteo