Vielfalt bei Brecht – Gegen Diskriminierung

Die Brecht-Schule Hamburg leistet einen Beitrag zur Weiterentwicklung einer solidarischen Schulkultur, eines Klimas des gegenseitigen Respekts und der Akzeptanz.

Wir wollen, dass die SchĂĽler:innen die kulturelle, soziale, ethnische, sexuelle oder weltanschauliche Vielfalt in unserer Gesellschaft als eine Bereicherung empfinden.

Vielfalt bei Brecht ermutigt SchĂĽler:innen, Diskriminierungen jeglicher Art im Sinne eines zivilgesellschaftlichen Engagements entgegenzutreten.

Unser Vielfalt-Team besteht aus dem Enrichmentkurs “Vielfalt-Kids” und wird von Anne Turan und Eva Pruss Romagosa koordiniert.
Ein wichtiger Bestandteil ist die Amnesty International Jugendgruppe. Hier weitere Informationen zur Jugendgruppe. 
@amnesty.brecht
Ăśber @diversityatschool findet ihr weitere Informationen.

Aktuelle Veranstaltungen und Aktionen von Vielfalt bei Brecht

Aus dem DSP-Filmprojekt der 10. Klasse zum Thema Vielfalt.

Wir freuen uns ein Teil des bundesweiten Netzwerkes Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage zu sein. Weitere Infos hier.