Mittelstufe | Brecht-Stadtteilschule

Fremdsprachen und Wahlpflichtkurse

An unserer Stadtteilschule führen alle SchülerInnen Englisch ab der 5. Klasse als erste Fremdsprache bis zum Abschluss weiter.

Ab Klasse 7 besteht die Möglichkeit, im Wahlpflichtbereich vier Stunden Spanisch zu wählen. Ab Klasse 11 ist Spanisch für alle SchülerInnen bis zum Abitur verbindlich. Spanisch kann an der Brecht-Stadtteilschule also entweder von Klasse 7-13 oder von Klasse 11-13 belegt werden.

SchülerInnen, die in der Mittelstufe keine 2. Fremdsprache wählen, belegen mit je zwei Stunden Informatik und Natur und Technik.

Ab Klasse 7 dürfen sich die SchülerInnen zwischen Kunst und Musik entscheiden.

Ab Klasse 9 zusätzlich zwischen Religion und Philosophie.

Handlungsorientiertes Lernen

Im Fach Lernbereich Arbeit und Beruf arbeiten wir in den Jahrgängen 7 – 10 sehr praxisorientiert, weil dies neben dem kognitiven Lernen die Entwicklung einer breiten Schülerpersönlichkeit verspricht.

In jedem Jahrgang wird ein anderer praktischer thematischer Schwerpunkt gesetzt:

  1. Klasse: Garten und Schulimkerei
  2. Klasse: Hauswirtschaft und Textiles Werken
  3. Klasse: Holzwerkstatt
  4. Klasse: Modedesign

Außerdem lernen die SchülerInnen in theoretischen Einheiten unterschiedliche Arbeitswelten kennen, schreiben Lebensläufe und Bewerbungen und absolvieren in Klasse 8 und 9 ein Betriebspraktikum.

Sie erkunden ihre Chancen und Möglichkeiten individueller Lebens- und Berufsplanung, entwickeln ihr Selbstkonzept weiter, nutzen ihre Potentiale und übernehmen Verantwortung.

Vorstellung der Wahlpflichtfächer im Schuljahr 2014-2015