Pädagogisches Konzept | Brecht-Abendgymnasium

Nach einem anstrengenden Arbeitstag noch die Schulbank drücken? – Das lohnt sich auf jeden Fall! Sie bekommen eine breite Allgemeinbildung, beschäftigen sich mit Klassikern der deutschen und englischsprachigen Literatur, lernen eine neue Sprache, bekommen Hintergrundwissen zu aktuellen politischen Themen, beschäftigen sich mit historischen Fragestellungen, mit philosophischen Problemen oder der chemischen Zusammensetzung ihres Waschmittels, lernen Möglichkeiten der modernen Gentechnik kennen, erkennen die Sinnhaftigkeit der Mathematik in diversen Anwendungsbeispielen und bereiten sich auf das wissenschaftliche Arbeiten vor.

Eine kluge Gesellschaft braucht alle Talente. Deshalb ist es unser Anliegen, Sie auf dem zweiten Bildungsweg zum Abitur oder zur Fachhochschulreife zu unterstützen und zu beraten. Wir bereiten Sie effektiv auf die Abiturprüfung vor.

Kollegium

Das Kollegium hat viel Spaß an dem Unterricht mit motivierten Erwachsenen, die ganz unterschiedliche Erfahrungen aus ihrem Alltag in den Unterricht einbringen. Viele unserer Kollegen unterrichten deshalb neben ihrer Tätigkeit an verschiedenen Tagesschulen schon lange am Abendgymnasium Brecht. Wir sind uns bewusst, dass Sie einen Arbeitstag hinter sich haben und dennoch abends lernen wollen… das ist unsere Herausforderung!

Lerngruppen

Dabei sind Sie nicht allein, sondern immer im Austausch mit interessierten erwachsenen Mitschülern. Das Abendgymnasium kann man nicht im Alleingang bewältigen. Bei uns bilden sich schnell Lerngruppen. Sie bekommen interessante Kontakte, oft sogar neue Freunde.

Zweiter Bildungsweg

Das Abitur bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in ihrem Beruf weiter zu qualifizieren oder eine Hochschule zu besuchen. In vielen Studiengängen werden Absolventen eines Abendgymnasiums Wartesemester angerechnet. Allgemein wird Ihnen für ihren Schulbesuch auf dem zweiten Bildungsweg viel Respekt entgegengebracht.