Die Schülerfirma der S11 unserer Stadtteilschule im Finale

08.05.2019 | Aktuelles

Bereits am letzten Donnerstag  gab es einen großen „Abendblatt“-Artikel über den Junior-Wettbewerb des Instituts für Wirtschaft (IW), dessen Landessieger am Freitag  von Schulsenator Ties Rabe bekanntgegeben wurden.

Zu den 10 Nominierten gehörte auch „Teenjobs“, die Schülerfirma der S11 unserer Stadtteilschule, laut „Hamburger Abendblatt“ „ein Jobportal für Schüler, das an der Brecht-Schule konzipiert wurde“. Im Teenjobs-Flyer heißt es: „Ebbe im Portemonnaie? Teenjobs flutet. – Du brauchst Geld? Gehst aber noch zur Schule? TEENJOBS bietet dir die Möglichkeit, auch als Schüler dein Taschengeld aufzubessern.“ Den Kunden werden „sympathische Alltagshilfen“ angeboten: „Von Babysitting bis Fensterputzen, unsere Assistenten sind für Sie da!“ Mit im Rennen sind u. a. „BulbFactory“ vom Gymnasium Rahlstedt, welche Glühbirnen zu Salz- und Pfefferstreuern recycelt, oder „Piratebags“ vom Christianeum, welche individualisierte Schulaccessoires aus Segeltuch herstellt.

Wir gratulieren der Schülerfirma unserer S11 schon jetzt zu ihrem großen Erfolg, unter die letzten 10 gekommen zu sein, und danken Frau Pannier für die Betreuung der Firma!