Projektwoche 2023!

05.10.2023 | Aktuelles

Ergebnisse unserer Brecht-Projektwoche 2023

Alle SchĂĽlerinnen und SchĂĽler der Jahrgänge 5, 7 und 9 unseres Brecht-Gymnasiums und unserer Brecht-Stadtteilschule haben vom 25. bis 29. September 2023 an einem fĂĽnftägigen Projekt teilgenommen. Diese jahrgangs- und schulzweigĂĽbergreifende Projektwoche konnte in diesem Jahr, erstmals nach Corona, wieder in der gewohnten Form (parallel zu den Klassenreisen anderer Jahrgänge) stattfinden. Und zum ersten Mal fand sie mit neuem thematischen Schwerpunkt als „Engagement-Woche“ statt: Alle Projekte zielten darauf, die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler auch zum engagierten Tun bzw. Nachdenken anregen, u.a. in den Bereichen Vielfalt, Nachhaltigkeit, Demokratie und/ oder soziale Verantwortung. Einige Ergebnisse aus den Projekten finden sich hier dokumentiert, sodass ein Eindruck von den vielfältigen – lehrreichen und spaĂźigen – Aktivitäten der Brecht-Projektwoche 2023 entstehen kann. Wir danken allen, die zum Gelingen der Woche beigetragen haben, und freuen uns schon auf die nächste Brecht-Projektwoche im September 2024.

 

Leben mit körperlichen Einschränkungen

Ă–kologischer Landbau

Regenerative Energien

 

Tier- und Artenschutz

Armut und Obdachlosigkeit in Hamburg

 

Wasser

 

Vielfalt in St. Georg und Umgebung

Feedback der teilnehmenden SchĂĽlerinnen und SchĂĽler

 

 

Ich fand die Woche richtig cool und habe neue Freunde kennengelernt und habe viel Neues aus Hamburg kennengelernt.

Unser Highlight war das Museum der Illusionen – und wir wussten gar nicht, dass es so viele Spielplätze in unserer Umgebung gibt. Wir können das Auswanderermuseum, das Museum der Illusionen und alle Spielplätze empfehlen.

Den Piratenspielplatz fanden wir am besten, weil wir die Geräte sehr gut fanden und er sehr große war.

Jemand hat an einem Tag haufenweise Pizza gegessen 🙂

Mir hat am besten der Spielplatz Baakenhafen gefallen. Was mir nicht so gefallen hat, war die Halbinsel Kalte Hofe.

Ich fand die Woche sehr toll. Ich habe sehr viel erlebt und neue Freunde kennengelernt. Die Spielplätze waren alle sehr cool, aber der Piratenspielplatz war mit Abstand der Beste.

Mir hat das Museum der Illusionen am besten gefallen, weil die Illusionen sehr, sehr realistisch sind; mittel fand ich den Lohsenpark, weil die Geräte alle so auseinander waren. Sonst fand ich alles sehr gut.

Stadt der Zukunft

 

 

Aus alt und grau mach neu und wow!

 

 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner