Willkommen bei der Brecht-Schule Hamburg!

Die Brecht-Schule ist die größte konfessionell und weltanschaulich unabhängige, gemeinnützige Privatschule Hamburgs. Zugleich hat sie eine familiäre Atmosphäre beibehalten, da die Brecht-Schule pro Schulzweig eine überschaubare Größe hat. Träger ist eine gemeinnützige GmbH, deren 15 Gesellschafter zugleich Mitarbeiter (in der Mehrheit Lehrkräfte) sind. Zurzeit besuchen insgesamt etwa 1.400 SchülerInnen unsere Schule. Die Brecht-Schule ist bis zur 10. Klasse eine Ganztagsschule. Es gibt ganztägige Betreuungsangebote, Lern- und Freizeitangebote, bis Klasse 6 auch eine Ferienbetreuung. Das Markenzeichen der Brecht-Schule ist die individuelle Förderung aller SchülerInnen, ihre besondere Stärke laut Umfragen das Wohlfühlklima, in welchem die SchülerInnen Freude am Lernen haben.

Aktuelles

Brecht-SchülerInnen aus China zurück

11 Schüler der G9 und der S1 sind zusammen mit Ruth Cordes und Rafael Knolle gestern Morgen um 8:30 Uhr nach einem über 12stündigen Flug wieder heil und mehr oder weniger gesund in Hamburg gelandet. Der Empfang der Brecht-Delegation in der...

Von verkuppelten, gekoppelten, angedockten und verdoppelten Worten

Am Montag, den 12.11.2018 besuchte uns der deutsche Poetry-Slammer Bas Böttcher in der Brecht-Schule. In der Aula präsentierte er eineinhalb Stunden lang einige seiner Stücke und zeigte den Schülerinnen und Schülern mehrerer Klassen, wie interessant die deutsche...

Besuch des Digital CityScienceLab in der HafenCity Universität

Die Städte zukunftsfähiger zu gestalten, die Veränderungen von Städten im Kontext digitaler Möglichkeiten zu erforschen sowie städtische Akteure in ihren Entscheidungsprozessen zu unterstützen sind die Ziele, die sich das Digital CityScienceLab gesetzt hat.
Unsere SchülerInnen der S1c aus dem MINT-Exku sowie einige S3c SchülerInnen hatten großes Glück, einen Termin beim Digital CityScienceLab zu bekommen, das jetzt auch von Schülergruppen besucht werden kann.

Besuch des Schülerlabors bei DESY zum Thema Radioaktivität

Der Dienstag stand für die Schülerinnen und Schüler der G10a  ganz im Zeichen des Besuchs von DESY in Bahrenfeld. Mit ihrem Physiklehrer Herrn Karger und unter der Leitung von wissenschaftlichen Mitarbeitern arbeiteten sie experimentell am Thema Radioaktivität. Es...

HISTORICUS

Eine Aufführung der besonderen Art erlebten am Donnerstag unsere Dritt- und ViertklässlerInnen: das Geschichtsprojekt HISTORICUS mit Lesung und Songs. Historicus, ein Lebewesen außerhalb von Raum und Zeit, will den Führerschein für seine Zeitmaschine machen. Das Thema...

p

Aktuelle Informationen

 

s

Warnhinweis

Momentan werden verstärkt E-Mails versendet, die den Eindruck erwecken, sie kämen von der Brecht-Schule Hamburg.
Die Brecht-Schule Hamburg versendet niemals Rechnungen oder Versandbestätigungen per E-Mail.
Wir bitten die dadurch entstanden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
Hierbei handelt es sich um Phishingmails, bitte löschen Sie diese umgehend.

Info-Abende

 Profil-Oberstufe (Gymnasium)
12.12.2018, 19 Uhr

Freie Plätze

Einige freie Plätze sind in unterschiedlichen Schulformen und Jahrgangsstufen vorhanden. Melden Sie sich gerne bei uns!

Aktuelles

Brecht-SchülerInnen aus China zurück

11 Schüler der G9 und der S1 sind zusammen mit Ruth Cordes und Rafael Knolle gestern Morgen um 8:30 Uhr nach einem über 12stündigen Flug wieder heil und mehr oder weniger gesund in Hamburg gelandet. Der Empfang der Brecht-Delegation in der...

Von verkuppelten, gekoppelten, angedockten und verdoppelten Worten

Am Montag, den 12.11.2018 besuchte uns der deutsche Poetry-Slammer Bas Böttcher in der Brecht-Schule. In der Aula präsentierte er eineinhalb Stunden lang einige seiner Stücke und zeigte den Schülerinnen und Schülern mehrerer Klassen, wie interessant die deutsche...

Besuch des Digital CityScienceLab in der HafenCity Universität

Die Städte zukunftsfähiger zu gestalten, die Veränderungen von Städten im Kontext digitaler Möglichkeiten zu erforschen sowie städtische Akteure in ihren Entscheidungsprozessen zu unterstützen sind die Ziele, die sich das Digital CityScienceLab gesetzt hat.
Unsere SchülerInnen der S1c aus dem MINT-Exku sowie einige S3c SchülerInnen hatten großes Glück, einen Termin beim Digital CityScienceLab zu bekommen, das jetzt auch von Schülergruppen besucht werden kann.

Besuch des Schülerlabors bei DESY zum Thema Radioaktivität

Der Dienstag stand für die Schülerinnen und Schüler der G10a  ganz im Zeichen des Besuchs von DESY in Bahrenfeld. Mit ihrem Physiklehrer Herrn Karger und unter der Leitung von wissenschaftlichen Mitarbeitern arbeiteten sie experimentell am Thema Radioaktivität. Es...

HISTORICUS

Eine Aufführung der besonderen Art erlebten am Donnerstag unsere Dritt- und ViertklässlerInnen: das Geschichtsprojekt HISTORICUS mit Lesung und Songs. Historicus, ein Lebewesen außerhalb von Raum und Zeit, will den Führerschein für seine Zeitmaschine machen. Das Thema...

© OpenStreetMap-Mitwirkende