Siegerinnen „KLASSEnSÄTZE“

03.03.2017 | Aktuelles, Wettbewerbe

Es ist geschafft: Am Donnerstag, den 02.03, trat die dreiköpfige Jury zusammen, um die SchulsiegerInnen des Schreibwettbewerbs „KLASSEnSÄTZE“ zu ermitteln. Bei diesem Hamburger Wettbewerb, in den auch die Kinder- und Jugendbuchszene eingebunden ist, setzen sich die SchülerInnen mit verschiedenen Aspekten des Schreibens, mit Schreibtechniken und Schreibmotivationen etc. auseinander, anschließend erörtern und bewerten sie eigene und fremde Texte. Über 130 Brecht-SchülerInnen schrieben – teilweise schon seit November – an ihrer Umsetzung des diesjährigen Themas „aufgetaucht“. In den letzten Wochen wurden in den teilnehmenden Klassen der 5., 6. und 7. Klassenstufe die jeweiligen KlassensiegerInnen bekanntgegeben. Und nun stand der Schulentscheid an: Gewonnen haben Emilia S. (G6a) und Anika C. (G7c). Sie werden im Mai anwesend sein, wenn im Ernst-Deutsch-Theater die Kür der Landesbesten erfolgt. Herzliche Glückwünsche gehen an unsere beiden Preisträgerinnen – und ein großes Dankeschön an alle, die so engagiert dabei waren!