Tonali bei Brecht 2018

17.05.2018 | Aktuelles

Tonali 2018: Am Dienstag wurden die Brecht-Schüler aus den jüngeren Jahrgängen in den Bann von außergewöhnlich zarten wie spielerischen Cello-Tönen gezogen:
Marina Martins, gebürtige Neuseeländerin und wahlbeheimatete Brasilianerin, die aber in Deutschland studiert, präsentierte sich als unsere diesjährige Patenmusikerin, die wir hoffentlich wieder bis ins Finale in der Elphi begleiten dürfen.
Auf dem Programm standen  Teile der Bach-Suiten und spanische Tänze von Cassado, die jungen Zuhörer waren beeindruckt. Das diesjährige Schülermanagerinnen-Team aus der G9a/b hatte das Konzert inkl. der Moderation schon fast professionell vorbereitet.
Wir freuen uns auf das Finale am 30.06. und das Kiezkonzert im Herbst, das auch unter ihrer Federführung und Organisation stattfinden wird.