Wir haben wieder gesammelt und damit 80 neue Bäume gepflanzt!

24.11.2021 | Aktuelles

Nachdem die Pfandflaschen-Sammeltonnen während des Lockdowns untätig vor sich hingammelten, brachte der vergangene trockene Sommer die Tonnen wieder zum Platzen.
Viele Brecht-Schüler und Schülerinnen spendeten ihre Pfandflaschen für den Regenwald, manche sammelten sogar weggeworfene Flaschen beharrlich auf dem Schulgelände auf. So erbrachten die vergangenen Monate eine Pfandsumme von Euro 680,- , die wir der Regenwaldstiftung OROVERDE spenden. Dort werden 400,- Euro (das sind 80 Bäume!!!) in die Regenwald-Wiederaufforstung in Guatemala, Venezuela, Ecuador, in Kuba, in Mexiko und in Haiti investiert. Die weiteren 280,- Euro sollen in ein Bildungsprojekt für junge Indigene in Ecuador fließen. Dieses Projekt läuft dort in Schulen und hilft den Jugendlichen, ihre Rolle als Mitglied des Kichwa-Stammes zwischen Tradition und Moderne zu finden. Es unterstützt sie als zukünftige Generation auf dem Weg zur indigenen Selbstverwaltung, denn so können sie ihre Heimat selbstbestimmt und eigenverantwortlich schützen.