Zwei Preisträger im Bundeswettbewerb Mathematik

12.12.2019 | Aktuelles, Wettbewerbe

Mit Lennart M. (ein dritter Preis) und Leon B. (ein zweiter Preis), beide S3, hat die Brecht-Schule in diesem Jahr gleich zwei Preisträger im Bundeswettbewerb Mathematik vorzuweisen. Damit sind die beiden auch die ersten Schüler von Brecht, die bei diesem anspruchsvollen Wettbewerb (mit gerade einmal 600 Teilnehmern in ganz Deutschland) ausgezeichnet wurden.

Gastgeber war am Montag, dem 2. Dezember, die Dr. Friedrich-Jungheinrich-Stiftung, in deren Räumen die Ehrung der Preisträger durch Vertreter aus der Wissenschaft und dem Hamburger Schulsenator Ties Rabe stattfand.

In einer unterhaltsamen Rede unterstrich dieser die Bedeutung der Mathematik (seine beiden Töchter studieren dieses Fach, seine Frau unterrichtet es), in einem kurzen wissenschaftlichen Beitrag konnten die eingeladenen Gäste etwas über Steuerungstechnik bei Fahrzeugen der Firma Jungheinrich erfahren.

Wir gratulieren unseren beiden Schülern zu dieser großartigen Leistung und danken Herrn Hermann für sein großes Engagement, das diesen Erfolg mit ermöglicht hat!