Tel. 040-21 11 12-0 Fax 040-21 11 12-20  

Tel. 040-21 11 12-0 | Fax 040-21 11 12-20
E-Mail | Instagram

Brecht-Kolleg 2HJ23-24 | Brecht-Schule Hamburg

Das Brecht-Kolleg beinhaltet ein breites Kursangebot (im Rahmen der Ganztagsbetreuung), das unseren SchülerInnen in ganz verschiedenen Bereichen vielfältige Lern- und Freizeitmöglichkeiten am Nachmittag bietet.

Kunst, Kultur und Gesellschaft

Ihre Ansprechpartnerin

Silvia Hartel

Email: kolleg@brecht-schule.hamburg

T 040 21 11 12-44
F 040 21 11 12-20

 

KG02 Nähen lernen mit Spaß (Anf.)

8 Termine dienstags
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr
  • von/bis: 27.02.2024 -14.05.2024
    (kein Nähen am 02.04. und 30.04.2024)
  • Kosten 100,- Euro
  • Materialkosten 20,- Euro, bitte bei Kursbeginn direkt bei der Dozentin abgeben
  • Raum:
  • Teilnehmer Max. 6
  • Kontakt: iboll@gmx.de
Kursinhalt

Dieser Nähkurs bietet dir die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen in der Welt des Nähens zu sammeln. Du lernst nicht nur die Grundlagen des Schneiderns kennen, sondern auch den Umgang mit der Nähmaschine: Einfädeln, Aufspulen, geradeaus und rückwärts Nähen gehören genauso dazu, wie das Zickzacknähen zum Versäubern. Auch lernst du das Zuschneiden und viele Nähbegriffe kennen. Gemeinsam werden wir erste kleine Projekte fertigen , wie z.B. ein Utensilienkästchen, einen Schlüsselanhänger, ein Frisbee, das in jede Hosentasche passt, ein Scherenetui und evtl. einen Turnbeutel oder ein Lesekissen. Der Kurs richtet sich an Schüler*innen, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung an der Nähmaschine haben. Mädchen und Jungen sind herzlich willkommen. Für diesen Kurs bringe ich drei eigene Nähmaschinen mit, die ich den Teilnehmer*innen zum Nähen zur Verfügung stelle.

KG03 Nähen lernen mit Spaß (Fg)

8 Termine mittwochs
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr

  • von/bis: 28.02.-15.05.2024
    (kein Nähen am 03.04. und 01.05.2024)

  • Kosten 100,- Euro

  • Materialkosten 20,- Euro, bitte bei Kursbeginn direkt bei der Dozentin abgeben

    Raum:

    Teilnehmer Max. 6

    Kontakt: iboll@gmx.de

Kursinhalt

Wie wäre es dieses Jahr mit einem Geschenk der besonderen Art? In diesem Kurs lernen wir die Herstellung eines hochwertigen Schmuckstückes aus Echtsilber, das es garantiert auf dieser Welt nur ein einziges Mal gibt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wir können ein schönes Blatt in reinem Silber einfangen, eine Replik eines bestehenden Stückes -vielleicht sogar eines historischen Fundes?- oder das eine Schmuckstück herstellen, das wir schon immer haben wollten, das es aber nicht zu kaufen gibt. Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin ein selbst hergestelltes Schmuckstück aus 999 reinem Silber zum selbst tragen oder verschenken.

Und das Spannendste: wir müssen kein Silber Löten, Ziehen oder Dengeln; wir ‘kneten’ unseren Schmuck aus einer Silbertonmasse…Lasst Euch überraschen!

Ingrid Boll (iboll@gmx.de)

Ingrid Boll näht seit 30 Jahren und leitet seit mehr als 20 Jahren Näh-kurse und Workshops. Unter anderem war sie in einer Nähschule bei Pfaff in Elmshorn tätig. Seit September 2014 erteilt sie Nähkurse im Brecht-Kolleg.

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier

Bitte einloggen mit brechtschule+PW. Das Passwort ist dasselbe wie für den allgemeinen Eltern/Schüler Bereich.

 

KG04 Silberschmuck gestalten

5 Termine donnerstags Kl.3-5
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr
  • von/bis: 08.02.2024 – 11.04.2024
  • Kosten: 63,- Euro
  • Materialkosten 20,- Euro, bitte bei Kursbeginn direkt bei der Dozentin abgeben
  • Raum: A0-23 (Altbau EG)
  • Teilnehmer Max. 6
  • Kontakt: s.schippers@aol.de
Kursinhalt

Wie wäre es dieses Jahr mit einem Geschenk der besonderen Art? In diesem Kurs lernen wir die Herstellung eines hochwertigen Schmuckstückes aus Echtsilber, das es garantiert auf dieser Welt nur ein einziges Mal gibt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wir können ein schönes Blatt in reinem Silber einfangen, eine Replik eines bestehenden Stückes -vielleicht sogar eines historischen Fundes?- oder das eine Schmuckstück herstellen, das wir schon immer haben wollten, das es aber nicht zu kaufen gibt. Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin ein selbst hergestelltes Schmuckstück aus 999 reinem Silber zum selbst tragen oder verschenken.

Und das Spannendste: wir müssen kein Silber Löten, Ziehen oder Dengeln; wir ‘kneten’ unseren Schmuck aus einer Silbertonmasse…Lasst Euch überraschen!

KG05 Silberschmuck gestalten

8 Termine donnerstags ab 6. Kl
  • Zeit: 15:00-16:30 Uhr
  • von/bis: 16.05.2024 – 11.07.2023
  • Kosten: 100,- Euro,
  • Materialkosten 20,- Euro, bitte bei Kursbeginn direkt bei der Dozentin abgeben
  • Teilnehmer Max. 6
Kursinhalt

Dieser Nähkurs bietet dir die Möglichkeit, deine ersten praktischen Erfahrungen in der bunten Welt des Nähens zu erweitern. Gemeinsam werden wir in diesem Kurs größere Projekte fertigen. Möglich wären ein Täschchen mit Reißverschluss, ein Lesekissen, ein Haarband oder eine Lunchbag aus mit Bienenwachs beschichteter Baumwolle und / oder spannende Projekte aus Leder, Outdorrstoff oder Surfsegel. In diesem Kurs lernst du, mit einem Schnittmuster umzugehen und die Nähanleitung eines Schnittes in die Praxis umzusetzen. Das Nähen an der Nähmaschine kommt natürlich nicht zu kurz. Ich nehme euch mit auf eine große Reise in die bunte Welt des Nähens. Vorkenntnisse an der Nähmaschine sind erwünscht, sauberes Schneiden mit der Stoffschere von Vorteil. Der Kurs richtet sich an Schüler*innen, die schon erste Erfahrungen an der Nähmaschine gemacht haben. Mädchen und Jungen sind herzlich willkommen. Für diesen Kurs bringe ich drei eigene Nähmaschinen mit, die ich den Teilnehmer*innen zur Verfügung stelle.

Sabine Schippers (Kontakt: s.schippers@aol.de)

Sabine Schippers hat am Thalia Theater für das Kostüm und die Requisite gearbeitet und in der Universität Hamburg Ägyptologie und Vor und Frühgeschichte studiert, doch ihr Herz schlägt auch für alles was man selbst an schönen Dingen herstellen kann. Seit über 20 Jahren stellt sie Schmuck und Bekleidung her und verkauft diese auch, das Studium und viele Jahre archäologische Ausgrabungen haben das Repertoire erweitert um Repliken von Wikinger-Glasperlen und Silberschmieden von historischen Repliken.

 

 

KG06 Künstlerisches Gestalten

4 Termine freitags Kl. 1-4
  • Zeit: 15:00-16:30 Uhr

  • von/bis:12.04.2024 – 03.05.2024

  • Kosten:50,- Euro

  • Materialkosten 8,- Euro, bitte bei Kursbeginn direkt bei der Dozentin abgeben

  • Raum: Kunstraum A3-19 (Altbau 3.Stock)

  • Teilnehmer Max. 12

  • Kontakt: sieke.ehlers@gmail.com

    Bitte mitbringen:

    *einen Malerkittel    
    *Deckfarbkasten/Tuschkasten (wer hat)
    *Aquarellmalkasten (wer hat)
    *DIN A 3 Sammelmappe für die Kunstwerke

Kursinhalt

In diesem Kurs sind wir den Farben und Formen ungegenständlicher Malerei auf der Spur! Passt Gelb besonders gut zum Dreieck? Könnten Grün und Rot sich streiten? Mögen sich Blau und Lila? Inspiriert von Werken bekannter Maler*innen schaffen wir unsere eigenen Bilder mit verschiedenen künstlerischen Techniken.

Bitte mitbringen:

*einen Malerkittel    
*Deckfarbkasten/Tuschkasten (wer hat)
*Aquarellmalkasten (wer hat)
*DIN A 3 Sammelmappe für die Kunstwerke

Sieke Ehlers (Kontakt: sieke.ehlers@gmail.com)

Sieke Ehlers hat Kunstgeschichte mit Erziehungswissenschaften in Tübingen, Mexiko und Berlin studiert. Als Kunsthistorikerin sammelte sie viele Erfahrungen an diversen Museen in Berlin, Wien und Hannover. Seit 2017 ist sie freiberufliche Kunst- und Kulturvermittlerin an Hamburger Museen und bietet mit großer Begeisterung zum Beispiel an der Hamburger Kunsthalle Museumsgespräche, Workshops und Kunstkurse für Kinder und Jugendliche an.

 

 

 

KG07 Mach' es selbst (DIY)

6 Termine montags Kl. 1-4
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr
  • von/bis: 05.02.2024 – 11.03.2024
  • Kosten: 60,- Euro,
  • Materialkosten 10,- Euro, bitte bei Kursbeginn direkt bei der Dozentin abgeben
  • Teilnehmer Max.10
Kursinhalt 7+8

In diesem Do-It-Yourself Kurs lernst du verschiedene Materialien und Techniken kennen und wirst jedes Mal etwas Selbstgemachtes mit nach Hause nehmen können. Wir basteln, malen, drucken, zeichnen und matschen in entspannter Atmosphäre. Wir lernen Techniken wie Handlettering (das ‚Zeichnen‘ von Buchstaben) und Makramee kennen, gestalten Notizbücher, machen unseren eigenen Schmuck und stellen Mobiles aus ganz verschiedenen Materialien zusammen. Also, an die Scheren, Stifte, Kleber, Perlen, Bänder und los geht‘s : ausschneiden, zusammenfügen, recyceln, weben, dekorieren, einpflanzen, zeichnen, verschönern…

KG08 Mach' es selbst (DIY)

6 Termine montags Kl. 1-4
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr
  • von/bis: 08.04.2024 – 13.05.2024
  • Kosten: 60,- Euro,
  • Materialkosten 10,- Euro, bitte bei Kursbeginn direkt bei der Dozentin abgeben
  • Teilnehmer Max.10
Kursinhalt 7+8

In diesem Do-It-Yourself Kurs lernst du verschiedene Materialien und Techniken kennen und wirst jedes Mal etwas Selbstgemachtes mit nach Hause nehmen können. Wir basteln, malen, drucken, zeichnen und matschen in entspannter Atmosphäre. Wir lernen Techniken wie Handlettering (das ‚Zeichnen‘ von Buchstaben) und Makramee kennen, gestalten Notizbücher, machen unseren eigenen Schmuck und stellen Mobiles aus ganz verschiedenen Materialien zusammen. Also, an die Scheren, Stifte, Kleber, Perlen, Bänder und los geht‘s : ausschneiden, zusammenfügen, recyceln, weben, dekorieren, einpflanzen, zeichnen, verschönern…

Greey Suarez (Kontakt: suarez@brecht-schule.hamburg)

Greey Suarez arbeitet seit mehreren Jahren als Lehrerin und Förderkoordinatorin an der Brecht-Schule.
Außerdem ist sie seit mehreren Jahren als Jugendleiterin im Internationalen Jugendverband Europa-Lateinamerika tätig.

 

 

 

KG09 Samuraitraining (ohne Kampf)

6 Termine mittwochs Kl.1-4
  • Zeit: 15:00-16:30 Uhr
  • von/bis: 09.05.2024 – 03.07.2024
  • Kosten:70,- Euro
  • Raum:N4-06 (Neubau 4.OG)
  • Teilnehmer Max. 10
  • Kontakt: k.hebling@elbshiatsu.de
Kursinhalt

Samurai bedeutet “Dienende*r”, “Begleiter*in” oder auch “Beschützer*in”. Innere Stärke, Selbstbewusstsein und achtsames miteinander sind die Grundlagen, um schwierige Situationen zu meistern und auch anderen dabei helfen zu können. Im Samurai-Training machen wir darum Übungen, die Konzentration, Entspannung und Wahrnehmung fördern. Wir lernen Massagetechniken aus dem Shiatsu, die die Körperwahrnehmung schulen. Shiatsu ist eine manuelle japanische Behandlungsform auf Grundlage der chinesischen Akupunktur. Dabei ist ein sehr wichtiges Prinzip der respektvolle Umgang miteinander und das Erkennen und Wahren der eigenen als auch die Grenzen anderer. Im Samurai-Training nehmen sich die Kinder selbst und gegenseitig ‚in die Hand‘ und können aktiv etwas für sich selbst und andere tun. Zu unserem Samurai-Training gehört auch die ‚Reise‘ nach Japan, dem Land der Samurai und ihrer Kultur.

Katharina Hebling ( k.hebling@elbshiatsu.de)

Ich bin Katharina Hebling, selbständige Shiatsu Praktikerin (GSD). Seit über 30 Jahren interessiere ich mich für östliche Heilkunde und Philosophie. Ich praktiziere seit 27 Jahren Tai Chi Chuan und Yoga. 2019 habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Neben dem Samurai Training, behandle ich Kinder und Erwachsene in meiner Shiatsupraxis.

 

 

 

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier

Bitte einloggen mit brechtschule+PW. Das Passwort ist dasselbe wie für den allgemeinen Eltern/Schüler Bereich.

 

Natur und Technik

KG10 Elektrizität

4 Termine donnerstags Kl.1-4
Kursinhalt

Was ist Strom? Was kann man damit machen? Wir experimentieren mit statischer Elektrizität, rühren leitende Knete zusammen und bauen verschiedene kleine Stromkreise. Zum Beispiel um Gummibärchen Karussel fahren zu lassen, eine künstliche Kakerlake herumwuseln zu lassen oder eine Alarmanlage für das Kinderzimmer zu installieren.

KG11 Elektrizität 2

4 Termine donnerstags Kl.3-4
Kursinhalt

Was ist Strom? Was kann man damit machen? Wir experimentieren mit statischer Elektrizität, rühren leitende Knete zusammen und bauen verschiedene kleine Stromkreise. Zum Beispiel um Gummibärchen Karussel fahren zu lassen, eine künstliche Kakerlake herumwuseln zu lassen oder eine Alarmanlage für das Kinderzimmer zu installieren.

Ulrike Götz (ulrike.goetz@fruehes-forschen.de)

Greey Suarez arbeitet seit mehreren Jahren als Lehrerin und Förderkoordinatorin an der Brecht-Schule.
Außerdem ist sie seit mehreren Jahren als Jugendleiterin im Internationalen Jugendverband Europa-Lateinamerika tätig.

 

 

 

Darstellende Kunst

KG16 Circus

18 Termine mittwochs ab Kl.3
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr
  • von/bis:07.02.2024 – 03.07.2024
  • Kosten:215,- Euro
  • Raum:vorderer Schulhof/ Aula
  • Teilnehmer Max. 12
  • Kontakt: ingo.kotzke@tribuehne.net
Kursinhalt 16

Circus ist ein hervorragendes Training von Motorik, Koordination und Kondition. Die Teilnehmenden werden in Disziplinen wie Jonglage, Akrobatik, Einrad, Kugel-Laufen, Teller-Drehen, Spielen von Diabolo und Devil-Stick u.a. unterrichtet. Es wird so mit viel Spaß ein positives Selbstwert- und Körpergefühl vermittelt, das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

Ingo Kotzke (ingo.kotzke@tribuehne.net)

Ingo Kotzke, Jg. 1965, Diplom-Sportwissenschaftler, Jongleur, Klinikclown und auftretender Künstler seit 1983; Circuslehrer in der Kinder-und Jugendcircusschule Tribühne e.V., zuständig u.a. für die Vorbereitung und Durchführung unterschiedlicher Mitmach-Circus-Aktionen.

 

 

KG17 Auf die Bühne, fertig, los....Theater

18 Termine montags Kl.1-5
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr
  • von/bis:05.02.2024 – 01.07.2024
  • Kosten:155,- Euro
  • Materialkosten 4,- Euro, bitte bei Kursbeginn direkt bei der Dozentin abgeben
  • Raum:
  • Teilnehmer Max. 10
  • Kontakt: gesche.groth@posteo.de

Kursinhalt 17

In diesem Kursangebot geht es mir darum, die Freude am Theaterspiel zu vermitteln. Ich versuche jedes Kind dort abzuholen, wo es ist, um es mit spielerischen Mitteln seine kreativen Möglichkeiten entdecken zu lassen und diese auf der Bühne zu zeigen. Ich arbeite mit einer Vielzahl von Theaterübungen, in denen es um körperliche und stimmliche Präsenz, Ausdruck, Bewegung und das Zusammenspiel in der Gruppe geht. Mit zunehmendem Spielmut schärfen sich Wahrnehmung und Konzentration. Weiterhin nutze ich das Improvisieren als Mittel, die Kinder ad hoc Figuren, Orte, Situationen erfinden und darstellen zu lassen. Wenn das Ensemble sich besser kennengelernt hat, bestimmen wir gemeinsam, was für ein Theaterstück wir aufführen wollen. Entweder richten wir uns nach einer Vorlage oder wir erfinden selbst. In den vergangen Jahren sind z.B. wunderbare Stücke und Szenen-Collagen zu den Themen „Schulgeister”, „Gefühle” , „eine Nacht” entstanden. Die Aufführung findet zum Abschluss des Kurses für die Familien und Klassenkamerad*innen statt. Ich freue mich auf neue Spieler*innen.

Gesche Groth (gesche.groth@posteo.de)

Gesche Groth, freiberufliche Schauspielerin, Regisseurin, Theaterpädagogin mit eigenem Kinder- und Jugendtheater “THEATER AM STROM”, Dozentin an der Theaterschule für Kinder und Jugendlliche “ZEPPELIN”.

 

Sport

KG18 Rudern

18 Termine dienstags ab Kl.5
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr
  • von/bis:07.02.2024 – 03.07.2024
  • Kosten:150,- Euro
  • Raum: Ruder-Club “Allemannia von 1866”
    An der Alster 47a (Gurlittinsel), 20099 Hamburg
  • Teilnehmer Max. 10
  • Kontakt: fabianhuebner@gmail.com
    kindertrainer@rc-allemannia.de
Kursinhalt 18

Rudern macht unglaublichen Spaß. Mit einem/r erfahrenen Trainer*in lernt ihr schnell die Grundlagen und treibt mitten in Hamburg Sport. Ganz egal ob im kentersicheren Trimmi, im Zweier, Vierer oder, wenn ihr wollt, auch im Achter erkundet ihr die Innen- und Außenalster sowie die daran anschließenden Alsterkanäle.
Selbst im Winter sind wir weiterhin aktiv: Da die Alster zugefroren sein kann, lernt ihr dann Dinge wie leichtes Krafttraining und Ergometer fahren. Auch auf dem Spinning-Fahrrad werdet ihr euren Spaß haben!
Wir freuen uns, euch im Ruder-Club Allemannia begrüßen zu können!

Die Schüler*innen werden zu den ersten 3 Terminen vom Trainer abgeholt.
Treffpunkt ist 15:10 Uhr der Wasserspender in der Aula / Neubau.
Anschließend gehen die Kinder alleine zum Training. Dafür legen Sie bitte der Anmeldung eine schriftliche Genehmigung bei.

 

 

KG19 Fußball (montags)

18 Termine montags Grundschule
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr
  • von/bis: 05.02.2024 – 01.07.2024
  • Kosten: 135,- Euro
  • Raum: untere/neue Sporthalle
  • Kontakt:  l.ch.gassner@gmx.de
Kursinhalt 19+20

In diesem Fußballkurs wird Spaß an der Bewegung großgeschrieben und das Fußballspielen an sich steht im Vordergrund. Neben den fußballerischen Grundtechniken werden Regeln vermittelt und angewandt. Fußball ist ein Mannschaftssport und wenn alles richtig läuft, erfahren die Schüler*innen den Spirit dieser Teamsportart. Dazu gehört die Kooperation mit dem eigenen Körper, mit den Mitspieler*innen als auch das Fairplay mit der gegnerischen Mannschaft. Der Spaß im Team soll über Sieg oder Niederlage der einzelnen Matches stehen. Nicht das Gewinnen bewirkt die Freude an der Partie, sondern das Spiel ist das Ziel.

KG20 Fußball (mittwochs)

18 Termine mittwochs Grundschule
  • Zeit: 15:30-17:00 Uhr
  • von/bis: 07.02.2024 – 03.07.2024
  • Kosten: 135,- Euro
  • Raum: untere/neue Sporthalle
  • Kontakt:  l.ch.gassner@gmx.de
Kursinhalt 19+20

In diesem Fußballkurs wird Spaß an der Bewegung großgeschrieben und das Fußballspielen an sich steht im Vordergrund. Neben den fußballerischen Grundtechniken werden Regeln vermittelt und angewandt. Fußball ist ein Mannschaftssport und wenn alles richtig läuft, erfahren die Schüler*innen den Spirit dieser Teamsportart. Dazu gehört die Kooperation mit dem eigenen Körper, mit den Mitspieler*innen als auch das Fairplay mit der gegnerischen Mannschaft. Der Spaß im Team soll über Sieg oder Niederlage der einzelnen Matches stehen. Nicht das Gewinnen bewirkt die Freude an der Partie, sondern das Spiel ist das Ziel.

Lasse Gassner ( l.ch.gassner@gmx.de)

Lars Christoph Gassner wird von allen Lasse genannt. Er studiert im Mastersemester Sport und Chemie auf Lehramt für die Primar- und Sekundarstufe I. Seit 2003 ist er Mitglied beim SC Sternschanze, wo er von 2010-2016 Fußballtrainer von verschiedenen Jugendmannschaften war. Er hat bereits mehrere Praktika an unterschiedlichen Schulen absolviert und sammelte durch diverse Lehraufträge in den Fächern Sport und Chemie Erfahrungen mit Schüler*innen aller Altersklassen.

 

 

KG21 WuJian, chinesischer Schwertkampf

18 Termine freitags
  • Zeit: 15:00-16:30 Uhr
  • von/bis:09.02.2024 – 05.07.2024
  • Kosten: 220,- Euro
  • Raum: obere/alte Sporthalle
  • Kontakt: Jiandao@gmx.de
Kursinhalt 21

Wu Jian bedeutet so viel wie „der Weg des Schwertes“. Genau das werden wir lernen: Den Umgang mit einem chinesischem Schwert.
Haltung, Schritte, Kraftaufwand, das Beobachten schneller Bewegungen, Schlagen und Blocken gehören dazu.
Und mit dem Üben verbessern wir unsere Konzentration, Koordination und unser Gleichgewichtsgefühl, aber auch unser Selbstbewusstsein.
Übrigens: Sogar die Laserschwertkämpfe aus ‚Star Wars‘ nutzen viele der Techniken, die wir hier lernen.

Alexander Willraht-Binder (Jiandao@gmx.de)

Ich bin Alexander, 1. Duan Träger des Wu Jian (Chinesischer Schwertkampf). Ich trainiere seit 9 Jahren diese Kampfkunst. Ich bin außerdem gelernter Sport– und Fitnesskaufmann und habe in dieser Ausbildung auch meine Trainerlizenzen im Bereich Kinder und Jugendliche erworben. Ich freu‘ mich schon auf alle, die ich neu kennenlerne, und an die ich mein Wissen weitergeben darf.

Das Anmeldeformular finden Sie hier

Bitte einloggen mit brechtschule+PW. Das Passwort ist dasselbe wie für den allgemeinen Eltern/Schüler Bereich.

 

KG22 Schach donnerstags ab Kl.1

19 Termine donnerstags
Kursinhalt 22

Schach macht Spaß und bietet nicht nur leistungsstarken, sondern allen Schüler*innen viele Vorteile, da sie nicht nur spielerisch das Schachspiel erlernen, sondern auch viele andere grundlegende Fähigkeiten erwerben. Dazu zählen beispielsweise die Verbesserung des Konzentrations -und Erinnerungsvermögens, problemlösendes und kritisches Denken, planvolles und kreatives Vorgehen. Darüber hinaus wirkt sich das Schachspiel positiv auf das Sozialverhalten und die Kommunikation aus. So lernen Schüler*innen u.a. faires Spielverhalten und den Umgang mit Niederlagen

Helge Colpe ( kontakt@schachschule-hamburg.de)

Helge Colpe leitet die Schachschule Hamburg. Er verfügt über eine langjährige Trainererfahrung mit Kindern und ist sowohl im Bereich des Breitensports als auch im Leistungssportbereich aktiv.

Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Hamburger Schachclub statt; https://www.hsk1830.de 

 

KG23 Schach freitags ab Kl.1

18 Termine freitags Kl.1-5
Kursinhalt 22

Schach macht Spaß und bietet nicht nur leistungsstarken, sondern allen Schüler*innen viele Vorteile, da sie nicht nur spielerisch das Schachspiel erlernen, sondern auch viele andere grundlegende Fähigkeiten erwerben. Dazu zählen beispielsweise die Verbesserung des Konzentrations -und Erinnerungsvermögens, problemlösendes und kritisches Denken, planvolles und kreatives Vorgehen. Darüber hinaus wirkt sich das Schachspiel positiv auf das Sozialverhalten und die Kommunikation aus. So lernen Schüler*innen u.a. faires Spielverhalten und den Umgang mit Niederlagen

Christopher Kyeck (kontakt@schachschule-hamburg.de)

Christopher Kyeck (Küken).
Christopher ist seit mehr als 30 Jahren als Schachtrainer im Kinder– und Jugendbereich aktiv. Als Coach leitete er zahlreiche Teams auf norddeutschen und deutschen Jugendmeisterschaften; mit beachtlichen Erfolgen, bis hin zu Meistertiteln.
Mit seiner besonderen Art auf seine Schützlinge einzugehen, gelingt es ihm, knifflige Situationen auf humorvolle und unkomplizierte Art zu lösen.

 

 

Musik

KG30 Harfe (Lucia Careddu)

Termine nach Absprache
  • 13 Termine ab 02.04.2024
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 396,-
  • inzelunterricht
    45 Minuten: 555,-
  • Kontakt: luciacareddu.h@gmail.com
Kursinhalt 30

Neugierig auf Harfe? Im Einzelunterricht bekommst du nicht nur eine gute Technik- und Theoriegrundlage, sondern auch Spaß am Musizieren. Sowohl für Anfangende als auch für Fortgeschrittene gibt es immer das passende Stück. So kannst du mit Händen und Ohren den Zauber der Harfe entdecken. Im Unterricht werden wir die verschiedenen Aspekte des Spielens erörtern, dazu gehören u. a. Koordination, Konzentration, Kreativität, Bühnenauftritte, Improvisation…

Lucia Careddu (luciacareddu.h@gmail.com)

Janet Milbrandt ist zertifizierte integrative Lerntherapeutin für Dyslexie und Dyskalkulie, Lern- und Berufseinstiegscoach, zertifizierte Konzentrations- und Verhaltenstrainerin nach dem MKT, Trainerin für Soziales Kompetenztraining und Psychotherapeutin (HP). Sie hat viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Berufsorientierung. Als kreative Schatzsucherin und leidenschaftliche Motivatorin ist sie an neuen Wegen und ganzheitlichen Lösungen interessiert.

 

 

KG31 Gitarre (Jesse Ives)

Termine nach Absprache
  • Ab 10 Jahre
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 508,-
  • Einzelunterricht
    45 Minuten: 835,-
  • Kontakt: jesseivesmusic@gmail.com
Jesse Ives (jesseivesmusic@gmail.com)

Jesse Ives ist amerikanischer Singer-Songwriter, Gitarrist und Pianist aus St.Louis, USA. Er arbeitet freiberuflich als Musiker und spielt Pop, Blues, Country, Rock, Folk und Soul. In den USA unterrichtete er Privatschüler*innen und Kindergruppen. Die Kinder, die seinen Unterricht besuchen wollen, müssen über Englisch-Grundkenntnisse verfügen.

 

 

 

KG32 Gitarre (Sven-Arne Schönemann)

17 Termine ab 05.02.2024 Dienstag ab 8 Jahre
  • 17 Termine Dienstag ab 05.02.2024
  • Ab 8. Jahre
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 528,-
  • Einzelunterricht
    45 Minuten: 759,-
  • Kontakt: zventastic@web.de
Kursinhalt 32

In Einzel- oder Gruppenunterricht wollen wir uns gleichzeitig an die Grundlagen der klassischen Gitarre (Melodiespiel nach Noten) und der Lagerfeuer-Gitarre (Akkordbegleitung: Zupfen & Schrammeln) herantasten. Voraussetzung ist nur die Begeisterung dafür! Etwas Geduld und Fleiß können natürlich auch nicht schaden!

Sven-Arne Schönemann (Kontakt: zventastic@web.de)

Sven-Arne Schönemann, studierte bis 1993 am Konservatorium Hilversum (NL) Jazz-, Pop- und Klassik-Gitarre und spielt seit 1998 in Hamburg mit großem Spaß in diversen Formationen verschiedene Saiteninstrumente. Als Dozent ist er neben der Brecht-Schule-Hamburg u.a. an der Hamburg School of Music in der Berufsausbildung für diverse Fächer zuständig und gibt regelmäßig Workshops.

 

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier

Bitte einloggen mit brechtschule+PW. Das Passwort ist dasselbe wie für den allgemeinen Eltern/Schüler Bereich.

 

KG33 Geige (Solveigh Dueholm)

Termine nach Absprache
  • Kl. 1-13
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 508,-
  • Einzelunterricht
    45 Minuten: 693,-
  • Kontakt: solveighdueholm@yahoo.de
Kursinhalt 33

Ich lade Euch zum Geigenunterricht ein, in dem der Spaß am Musizieren im Vordergrund steht. Egal, aus welchen Gründen ihr euch für das Instrument entschieden habt, (sei es im Orchester zu musizieren, das eigene Lieblingsstück zu spielen oder einmal vor Publikum aufzutreten) jeder ist herzlich willkommen. Inhaltliche Vorschläge und persönliche Wünsche greife ich gerne auf. Neben einer soliden Grundtechnik lernt ihr lebendig und ausdrucksstark zu musizieren.

Solveigh Dueholm (solveighdueholm@yahoo.de)

Solveigh Dueholm ist Diplommusiklehrerin im Fach Violine. Sie gibt Geigenunterricht an der Brecht-Schule, am Hamburger Konservatorium sowie am Christianeum in Othmarschen.

KG34 Geige (Beatriz Pavlicenco)

Termine nach Absprache
  • Kl. 1-13
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 594,-
  • Einzelunterricht
    45 Minuten: 832-
  • Kontakt: beatriz@pavlicenco.eu
Kursinhalt 34

Möchtest Du die Welt der Musik durch das Violinspiel entdecken? Während des ganzheitlichen Geigenunterrichts werden wir die verschiedenen Aspekte – Kreativität, Ausdruck, Auftreten, Technik und Theorie – behandeln, um so die vielen Facetten des Musizierens zu beleuchten. Anfangende wie Fortgeschrittene erhalten ein auf sie abgestimmtes Programm, wobei persönliche Wünsche und Vorlieben den Unterricht sinnvoll ergänzen. Und da das Leben vielfältig ist, kann der Unterricht auch gezielt auf das Studium, Aufnahmeprüfungen, Wettbewerbe und das Orchesterspielen vorbereiten.

Beatriz Pavlicenco (beatriz@pavlicenco.eu)

Beatriz Pavlicenco studierte an der Musikhochschule in Chisinau, Moldawien und absolvierte ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Sie spielt in mehreren Orchestern u.a. Hamburger Symphoniker, Philharmonisches Orchester der Stadt Lübeck und auf diversen Bühnen. Sie unterrichtet aktuell am Gymnasium Lerchenfeld und am Hamburger Konservatorium. Mehrfach haben Ihre Schüler *innen Preise gewonnen u.a. bei Jugend musiziert. 

 

 

KG35 Cello (Gesa Riedel)

18 Termine nach Absprache
  • Kl. 1-13
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 594,-
  • Einzelunterricht
    45 Minuten: 858,-
  • Kontakt: info@gesariedel.de
Kursinhalt 35

Fasziniert dich das Instrument Cello? Der Klang, die Ausstrahlung? Dann komme gern mittwochs in meinen Cellounterricht. Mein Anliegen ist es, dich vor allem individuell zu fördern. Entsprechend deiner Persönlichkeit unterrichte ich dich ganzheitlich und berücksichtige deinen Musikgeschmack. Dabei greife ich auf eine große Trickkiste zu, die mit vielen kreativen Ideen gefüllt ist, egal in welchem Alter du dich befindest. Wenn du möchtest, nutzen wir digitale Möglichkeiten oder improvisieren, ich gehe auf deine Wünsche und Vorstellungen ein. Das praktische Musizieren steht bei meinem Unterricht im Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang steht dir auch mein Kinder- und Jugendprojekt Coole ElbStreicher offen. https://www.brecht-schule.hamburg/besondere-angebote/partnerschaften/

Gesa Riedel (info@gesariedel.de)

Gesa Riedel ist seit mehr als 25 Jahren als Crossover Cellistin und Instrumentalpädagogin international aktiv. Seit Ihrem Diplom als Instrumentalpädagogin, Orchestermusikerin und dem anschließenden Konzertexamen, ist sie als Dozentin an verschiedenen Hochschulen, sowie als Instrumentallehrerin und Leiterin des innovativen Jugendprojektes Coole ElbStreicher, das mit der Brechtschule Hamburg kooperiert, tätig. Derzeit promoviert Gesa Riedel an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

 

 

 

KG36 Schlagzeug (Kai Voigtländer)

Termine nach Absprache
  • Kl. 1-13
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 528,-
  • Einzelunterricht
    45 Minuten: 759,-
  • Kontakt: kaivoi.percussion@t-online.de
Kursinhalt 36

Der /die Schlagzeuger*in ist der Dirigent*in der Band. Er/sie bestimmt den Groove, das Timing und die Dynamik eines Musikstückes. Er/sie kündigt die Wechsel zu neuen Formteilen eines Songs durch Überleitungen (Fill ins) an. Der/ die Schlagzeuger*in ist das Herz, der Puls eines jeden Stückes. Im Einzelunterricht—unter Berücksichtigung des Könnens und der Motivation—lernen die Schüler*innen verschiedene Techniken und Stilrichtungen anhand von Play alongs kennen. Dabei berücksichtige ich gerne die Musikwünsche meiner Schüler*innen. Koordinationsübungen schulen ihre Ausdrucksstärke und Variabilität. Ich lege viel Wert auf die Ausbildung eines guten Gehörs, eines geschmackvollen und musikdienlichen Spiels und auf viel Spaß beim Unterricht. Notenkenntnisse helfen dem Gedächtnis auf die Sprünge und erleichtern das Üben. Auf Wunsch Percussion (Cajon, Congas, Djembe, small percussion. für Rock, Pop, Samba, Karibik, West-Afrika).

Kai Voigtländer (kaivoi.percussion@t-online.de)

Kai Voigtländer, examinierter Schlagzeuglehrer. Perccussionist beim Musical „König der Löwen“, Gewinner mit der Marchingband „Schräg“ als bester Walk-act und Gewinner des Rock-und Pop-Preises mit der deutsch-kubanischen Band „Comparsa“.

 

 

 

KG37 Blockflöte (Anja Puppel)

Termine nach Absprache
  • 18 Termine ab 05.02.2024
  • Kl. 1-13
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 462,-
  • Zweierunterricht
    45 Minuten: 396,-
  • Dreierunterricht
    45 Minuten: 330,-
  • Kontakt: anja.puppel@gmx.net
Kursinhalt 37

Geschichten – entdecken, erfinden, erzählen – Blockflötengeschichten. Wenn du Lust hast, abenteuerliche Reisen zu unternehmen, auf einem Hühnerhof Ferien zu machen, bei einer Seefahrt den Schatz zu finden und mit Kuckuck und Esel zu singen, bist du hier genau richtig. Nebenbei gibt die Blockflöte dir Gelegenheit, schon nach kurzer Zeit einfache Melodien und Lieder zu spielen und natürlich auch die ersten Notenkenntnisse zu erwerben – Viel Spaß und Freude beim Musizieren!

Anja Puppel (anja.puppel@gmx.net)

Anja Puppel hat Blockflöte am Hamburger Konservatorium studiert und unterrichtet Schüler*innen aller Altersklassen. Außerdem ist sie in der Erwachsenenbildung der VHS Hamburg tätig und leitet zwei Erwachsenen Ensembles. Sie tritt regelmäßig in verschiedenen Kirchengemeinden auf und spielt in einem Blockflötenquintett der Musikhochschule Bremen. 

 

 

KG39 Klavier (Ana Miceva)

Termine nach Absprache
  • Kl. 1-13
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 594,-
  • Einzelunterricht
    45 Minuten: 832,-
  • Kontakt: amiceva@yahoo.com
Kursinhalt 39

Ich spiel Klavier und was macht ihr? Wenn du Lust hast, aus 88 schwarzen und weißen Tasten die unterschiedlichsten Melodien heraus zu zaubern, bist du hier richtig. Wir lernen zusammen eines der interessantesten Instrumente kennen, auf dem man seine Lieblingsmelodie und gleich dazu auch noch eine passende Begleitung spielen kann. Für jeden ist im Klavierunterricht das richtige dabei, egal ob du dich für Beethoven, Mozart, bekannte Volks- und Weihnachtslieder oder etwas Moderneres interessierst. Das Unterrichtskonzept wird jeweils individuell an das Alter und die Klavier- und Musikkenntnisse der Schüler*innen angepasst.

Ana Miceva (amiceva@yahoo.com)

Die Pianistin Ana Miceva studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und an der Hochschule für Musik und Theater Rostock Klavier und Klavierpädagogik und schloss ihr Studium unter anderem mit dem Diplom als Klavierlehrerin mit Auszeichnung ab. Darüber hinaus absolvierte sie erfolgreich diverse Meisterklassen berühmter Pianisten. Sie trat vielfach als Konzertpianistin unter anderem in Hamburg, Berlin, Stuttgart, Wien, Prag, London, Granada, Istanbul, Skopje und Belgrad auf und ist Preisträgerin verschiedener internationaler Wettbewerbe. Daneben unterrichtet sie mit großer Leidenschaft seit vielen Jahren privat und an Musikschulen in und um Hamburg. Ana Miceva unterrichtet auch auf mazedonisch, englisch, serbisch und kroatisch.

 

 

 

KG40 Klavier (Julia Kocina)

18 Termine nach Absprache

18 Termine

  • Kl. 1-13
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 594,-
  • Einzelunterricht
    45 Minuten: 832,-
  • Kontakt: julia_kocina@yahoo.com
Kursinhalt 40

Du möchtest Spaß am Musizieren haben? Dann lade ich dich zum Klavierunterricht ein. Klavierspielen ist kreativ, fördert den Intellekt und macht Spaß, außerdem trainiert es die Koordination. Mit diesem vielfältigen Instrument kannst du als Solist oder im Ensemble zusammen mit deinen Freunden spielen. Sei es Lieblingsstücke der klassischen Musik, Weihnachtslieder oder bekannte Pop-Musik, am Klavier kann man alles spielen. Beim Klavierunterricht werden wir Klaviertechnik erarbeiten sowie die wichtigen theoretischen Grundlagen der Musik lernen, damit das Klavierspiel viel Freude macht. Anfangende, Mittelstufe und Fortgeschrittene sind alle willkommen! Durch schöne Musik und ein bisschen Fleiß lernst Du schnell Klavier zu spielen. Der Unterrichtsinhalt wird jeweils individuell an das Alter, die Klavier- und Musikkenntnisse und Interesse der Schüler*innen angepasst.

Julia Kocina (julia_kocina@yahoo.com)

Julia Kocina ist Diplom-Pianistin, Klavierpädagogin und Musicaldarstellerin. Sie hat an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sowie am Konservatorium Liceo in Barcelona studiert. Darüber hinaus hat sie an der Stage School Hamburg Tanz, Gesang und Schauspiel erlernt und ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin abgeschlossen. Seit 2006 unterrichtet sie mit viel Freude und Motivation Klavier privat und an Musikschulen in Hamburg. Sie bereitet ihre Schüler*innen seit 2011 mit viel Spaß auf diverse Wettbewerbe wie Jugend musiziert vor. Julia arbeitet sehr gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen und hat viele Erfahrungen als Instrumentalpädagogin gesammelt.
Julia Kocina unterrichtet auch auf spanisch, englisch, russisch und lettisch. 

 

 

KG41 Klavier (Iryna Liem)

Termine nach Absprache
  • Kl. 1-13
  • Einzelunterricht
    30 Minuten: 594,-
  • Einzelunterricht
    45 Minuten: 832,-
  • Kontakt: irynaliem@mail.de
Kursinhalt 41

Du möchtest Klavierspielen? Ich bin für Dich da. Egal welches Alter und Spielniveau, ich stelle mich auf deine Bedürfnisse, Wünsche und Musikrichtungen ein, und freue mich, dich auf deinem Weg in die Kunst des Klavierspielens zu begleiten; sei es als Hobby oder als Beginn einer professionellen Musiker*innenlaufbahn. Mein Unterricht umfasst alle Bereiche des Klavierspielens, wie z.B. Musiktheorie, Technik, Pedalisierung, Phrasierung sowie musikalisches und rhythmisches Verständnis.

Iryna Liem (irynaliem@mail.de)

Iryna Liem studierte Klavier und Klavierpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Zur Zeit befindet sie sich im 3. Ausbildungsjahr für Gestaltmusiktherapie. Sie ist Preisträgerin verschiedener Klavierwettbewerbe und hat zahlreiche Auftritte als Konzertpianistin absolviert. Während des Studiums hat sie mehrere Stipendien gewonnen und hat sowohl als Studentin sowie nach dem Abschluss als Dozentin an der Hochschule Rostock bis 2020 gearbeitet. Seit 2009 unterrichtet sie mit Kreativität, Geduld, Empathie und großer Freude große und kleine Schüler*innen am Klavier.

 

 

 

Lernförderung

KG45 LRS Lese- und Rechtschreibtraining

Termine nach Absprache Kl 1-10
  • Einzelunterricht
    pro 45 Minuten: 45,-

  • Zweierunterricht
    45 Minuten: 30,-

  • Janet Milbrandt
  • Kontakt: klugekoepfe@gmail.com
Kursinhalt 45

“Wir kämpfen nicht mit Buchstaben, wir spielen mit ihnen”

Die LRS Therapie/Förderung muss passgenau an den Schwierigkeiten im Lernprozess ansetzen.
Dies setzt zwingend eine Lernstandsdiagnose voraus, welche die Stärken und Schwächen in der Lernentwicklung aufzeigen. Schwierigkeiten können sein:
– Wiederkehrende Verwechslung ähnlich klingender Laute und Lautkombinationen (Grone statt Krone, Kachte statt Karte, Schein statt Schwein).
– Anhaltende Schwierigkeiten mit der richtigen Reihenfolge der Buchstaben (Ruam statt Raum, Brat statt Bart).
– Häufiges Verwechseln optisch ähnlicher Zeichen (b/d/p/q, m/w/v)
– Auslassen von Buchstaben
– Das Nichterkennen von Länge und Kürze eines Selbstlautes (Sone statt Sonne).
– Buchstabierendes, stockendes Lesen, teils ohne Textverständnis.
– Fehlende Wahrnehmung von fehlerhaft Gelesenem.
– Schwierigkeiten bei der Bildung und dem Erkennen von Reimen.
– Mühsame Silbenzerlegung.
Eine LRS-Therapie kombiniert ein intensives Lese- und Rechtschreibtraining (Kieler Leseaufbau und Rechtschreibaufbau) mit therapeutischen Bausteinen zur Steigerung des Selbstwerts, Verringerung von Schulangst und Verbesserung des Lernverhaltens und der Selbstorganisation. Es beinhaltet eine qualitative Diagnostik bezüglich Sensomotorik, Sprache, Schriftsprache, Psyche und Umfeld – mit Blick auf Kompetenzen und Belastungen. Zudem wird das phonologische Arbeitsgedächtnis trainiert, um Gehörtes dort zu speichern.

KG46 Achtsamkeit Konzentration

Termine nach Absprache Kl 1-10
  • Einzelunterricht
    pro 45 Minuten: 45,-

  • Zweierunterricht
    45 Minuten: 30,-

  • Janet Milbrandt
  • Kontakt: klugekoepfe@gmail.com
Kursinhalt 46

Viele Kinder und Jugendliche leiden unter Stress. Sie können sich kaum entspannen und zeigen unkonzentriertes und unaufmerksames Verhalten. Ich unterstütze Kinder und Jugendliche mit folgenden Angeboten:

– Phantasiereisen
– Progressive Muskelentspannung
– Achtsamkeitsübungen nach Jon Kabat Zinn
– Brain-Gym. Dieses besteht aus einer Reihe verschiedener Übungen, durch die Kinder besser und einfacher lernen können.

Weiterhin sind Meridian-Energie-Techniken nach Franke® sehr hilfreich für eine Eigenbehandlung bei Prüfungsängsten, Konzentrationsstörungen etc.

– Gezielte Übungen aus dem Marburger Konzentrationstraining
– Entwicklung eines planvollen Arbeitsstils statt impulsivem Vorgehen (Selbstinstruktion)

KG47 Lerncoaching

Termine nach Absprache Kl 1-10
  • Einzelunterricht
    pro 45 Minuten: 45,-
  • Zweierunterricht
    45 Minuten: 30,-
  • Janet Milbrandt
  • Kontakt: klugekoepfe@gmail.com
Kursinhalt 47

Lerncoaching fördert die Lernfreude und die Lernmotivation der Schüler*innen. Gemeinsam arbeiten wir am individuellen Stärkenprofil des Kindes und Jugendlichen und entwickeln einen Masterplan, in dem konkrete, attraktive und erreichbare Ziele festgelegt werden. Lernblockaden und -schwierigkeiten werden überwunden und die passende Lerntechnik gefunden. Das WIE und der ressourcenorientierte Blick auf den/die Schüler*in sind entscheidend.

Lerncoaching für alle Altersgruppen
– unterstützt die Motivation
– stärkt das Selbstvertrauen
– begeistert und erweckt Neugier
– macht Lernende handlungsfähig und lernkompetent
– bestärkt Lernende in ihrer Selbstverantwortlichkeit
– fördert die Leistungsbereitschaft der Lernenden

Janet Milbrandt (klugekoepfe@gmail.com)

Janet Milbrandt ist zertifizierte integrative Lerntherapeutin für Dyslexie und Dyskalkulie, Lern- und Berufseinstiegscoach, zertifizierte Konzentrations- und Verhaltenstrainerin nach dem MKT, Trainerin für Soziales Kompetenztraining und Psychotherapeutin (HP). Sie hat viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Berufsorientierung. Als kreative Schatzsucherin und leidenschaftliche Motivatorin ist sie an neuen Wegen und ganzheitlichen Lösungen interessiert.

 

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier

Bitte einloggen mit brechtschule+PW. Das Passwort ist dasselbe wie für den allgemeinen Eltern/Schüler Bereich.

 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner