Erfolg beim Vorlesewettbewerb Französisch

03.03.2017 | Aktuelles, Wettbewerbe

Die Brecht-Schule hat in diesem Jahr zum ersten Mal am Vorlesewettbewerb Französisch teilgenommen. Der Wettbewerb wurde im Jahr 2013 für weiterführende Schulen im Hamburger Westen ins Leben gerufen. In diesem Jahr war das Marion Dönhoff Gymnasium Gastgeber der Endrunde, an der 9 Schulen teilgenommen haben. Der Wettbewerb richtet sich an SchülerInnen der Klassenstufen 6,7, und 8.
Nachdem in den Französischkursen der Jahrgänge 6 und 7 die Vorrunde durchgeführt wurde und die beiden Erstplazierten und Zweitplazierten (als Vertreter) feststanden, ging es mit den Brecht-SchülerInnen Luca , Jakub (Vertreter), (G6), Zoe und Jonathan (Vertreter), (G7) und der Französisch-Fachleiterin am 28. Februar zur Endrunde. Luca war die erste Vorleserin in ihrem Jahrgang und setzte sich sehr erfolgreich in einem starken Teilnehmerfeld durch – sie erreichte den 1. Platz! Zoe erzielte in Jahrgang 7 bei starker Konkurrenz einen beachtlichen 3. Platz. Die beiden glücklichen Gewinnerinnen erhielten schöne Sachpreise, für jedes Team gab es noch eine Dose Haribo.