Verabschiedung unserer Viertklässler*innen

29.06.2021 | Aktuelles

Ein besonderes Schuljahr ging am Mittwoch zu Ende und wir waren froh, uns kohortengerecht als gesamte Grundschule von unseren Viertklässler*innen bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof vor dem Neubau verabschieden zu können.
Die Samba-Trommler hießen die Kinder Willkommen. Im Anschluss bedankte sich die Schulleiterin Anja Messerschmidt bei den Kolleginnen und Kollegen, die die Viertklässler*innen unterrichteten, für ihr Engagement. Dann spielte ein buntes Kolleginnen-Orchester den Irischen-Segen, der traditionell eigentlich vom Orchester Kunterbunt gespielt und der Grundschulgemeinschaft zum Abschied gesungen wird.
Den abschließenden Hohepunkt der Veranstaltung bildete der gemeinsame Tanz „Jerusalema“ – spätestens dabei sah man auf den strahlenden Gesichtern der Kinder und Erwachsenen die Freude am gemeinsamen Zusammensein.
Danach verabschiedeten sich alle mit den besten Wünschen für die Zukunft von den Viertklässler*innen – Alles Gute und viel Glück!