Schulentwicklungs-Workshop im Bildungszentrum Reinfeld

27.04.2022 | Aktuelles

Nachdem die Kolleg*innen der unterschiedlichen Schulformen schon am didaktischen Tag einen regen Austausch zum Thema „Gerechte Schule / Antidiskriminierung“ hatten, setzten sich am vergangenen Wochenende (Fr/Sa, 22./23. April 2022) insgesamt 41 Mitarbeiter*innen im Bildungszentrum Reinfeld zusammen, um gemeinsam über die Weiterentwicklung unserer Brecht-Schule nachzudenken und zu diskutieren. Durch die große Vielfalt an Menschen und Perspektiven konnte ein lebendiger, vielseitiger und produktiver Austausch über Schulentwicklung entstehen.

Während am Freitagabend – u.a. mit öffnenden Methoden der „Liberating Structures“ – bewusst längerfristige Perspektiven und Visionen formuliert wurden, setzten sich die Teilnehmenden am Samstag in mehreren AG-Phasen auch mit kurzfristigeren, teils sehr konkreten Themen und Vorhaben auseinander. Insgesamt 14 Themen wurden in den Kleingruppen-AGs bewegt. Viele davon werden uns nun in den nächsten Wochen und Monaten auf allen Ebenen weiter beschäftigen und konkret vorangetrieben.

Deutlich spürbar war vor Ort, was auch aus den Rückmeldungen in der abschließenden Evaluation hervorging: die große Freude am Miteinander und der sozialen Begegnung („wunderbares Kollegium“/ „tolles Kollegium“, „ich habe Unterstützung erfahren“/ „Willkommensgefühl“ usw.) nach langer Zeit, in der das nicht so möglich war.

Beides – das Soziale und das Inhaltliche – ist wertvoll für die Entwicklung unserer Schule.
Wir freuen uns deshalb schon jetzt auf den nächsten Brecht-Schulentwicklungs-Workshop, der spätestens im Frühjahr 2023 stattfinden wird.